.

Wasserqualität

Amtliche Publikation vom 3. Dezember 2015

Trinkwasserqualität in den Versorgungsgebieten der
Wasserversorgungsgenossenschaft Zweisimmen

Gemäss den im Rahmen der Selbstkontrolle durchgeführten Untersuchungen entspricht das Trinkwasser
den gesetzlichen Anforderungen.

_____________________________________________________________________

Druckzone 1:

Dorf Zweisimmen – Oberried – Mannried – Grubenwald – Steinegg – Obegg – Mosenried und

Druckzone 4:

Versorgungsgebiet Blankenburg

Bakteriologische Qualität

einwandfrei

Gesamthärte in franz. Härtegraden (ofH)

13 – 15 ofH (weich)

Nitratgehalt in mg/l

1 – 2

_____________________________________________________________________

Druckzonen 2+3:

Eggweid – Wyermatte – Altenried – Budmig – Chräuel

Bakteriologische Qualität

einwandfrei

Gesamthärte in franz. Härtegraden (ofH)

19 – 35 ofH (mittelhart bis hart)

Nitratgehalt in mg/l

1 – 2

_____________________________________________________________________

Herkunft:

Das Trinkwasser stammt aus folgenden Quellen:
- Druckzonen 1 und 4: Quellgebiet "Grünholz".
- Druckzonen 2 und 3: Quellgebiete "Chaltebrunne – Fidertschi – Wyermatte".
Das Quellwasser der Druckzonen 2 und 3 wird mittels UV-Anlage entkeimt.

_____________________________________________________________________

Gesamthärte von
0 bis 15 0fH = weich
15 bis 25 0fH= mittelhart
> 25 0fH= hart
Nitrat Toleranzwert 40 mg/l

Weitere Auskünfte, die Wasserversorgung oder die Wasserqualität betreffend, können bei der Geschäftsstelle der Wasserversorgung, Frau Eva Regli, Altenriedstrasse 3, 3770 Zweisimmen (Tel. 033 722 33 50) oder im Internet unter www.wvgz.ch eingeholt werden. Für Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Es wird darauf hingewiesen, dass die Besitzer von Privatversorgungen allfällige Wasserbezüger gemäss Artikel 5 der Verordnung des EDI über Trink- und Quellwasser ebenfalls jährlich mindestens einmal über die Qualität des Trinkwassers informieren müssen.
23. November 2015



.

xxnoxx_zaehler